Aktuelles Bildergalerien
Aktuelles

Sina Schreiber unter den besten 8 der Welt

Mit ihrem Turniersieg beim OUATT Masters in Stuttgart-Rohr am 22.6. hat sich die erst neunjährige Sina Schreiber für das Weltfinale in La Baule, Frankreich qualifiziert. Dort treten die besten Spieler jeden Jahrgangs gegeneinander an.
Die jüngste Nachwuchshoffnung des TC Gondelsheim schlug in der ersten Runde die Nummer eins aus Mexico Mariana Reding Aguirre mit 5:1 5:0. Diese konnte bereits im März ein Turnier in Orlando gewinnen.

Im Viertelfinale traf Sina dann auf die Nummer eine aus Polen, Malwina Rowinska, gegen die sie sich mit 5:2 2:5 0:5 knapp geschlagen geben musste. Die spätere Turniersiegerin hatte mehr Erfahrung auf internationalem Niveau und ließ sich auch durch einen Satzrückstand nicht aus der Ruhe bringen. Sina hat sich auf ihrem ersten internationalen Turnier sehr gut geschlagen und sich durch ihren Viertelfinaleinzug einen Platz unter den Top acht in ihrem Jahrgang weltweit gesichert.

Ulrike Hahn, Trainerin der Tennisschule Tihelka, betreute Sina während des Turniers. „Ich war mit Sinas Leistung auf ihrem ersten Turnier im Ausland mehr als zufrieden und bin davon überzeugt, dass sie sich positiv weiterentwickeln wird. Durch die Erfahrungen, die sie in Frankreich sammeln konnte, zeigen sich schon jetzt spielerische und mentale Fortschritte,“ meinte die Trainerin.
Die Tennisschule Tihelka ist stolz auf ihr jüngstes Talent und wünscht weiterhin viel Erfolg.