Aktuelles Bildergalerien
Aktuelles

Svenja gewinnt das Nachwuchsturnier U21 in Bretten

Bereits zum 2. Mal in Folge gewinnt Svenja das Brettener Nachwuchsturnier U21. Die beiden ersten Spiele waren im Vergleich zum Endspiel das Warm Up. Mit zwei glatten 2-Satz-Siegen konnte Svenja die Spiele für sich enSvenja Petritscheiden. Das Endspiel gegen Liliana Danajlovski vom TC Andernach, ebenfalls LK 1, war schon eine größere Herausforderung.

Liliana dominierte die ersten Spiele. Mit ihrer starken Vorhand platzierte sie die Bälle direkt an die Linien, sodass Svenja schnell 0:3 zurück lag. Doch im weiteren Verlauf des Matches zeigte sich, wer 3:0 führte, verlor den Satz! Svenja stellte sich auf Liliana ein und ging mit 4:3 in Führung. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen, der 1. Satz endete mit einem 7:5 für Svenja. Svenja ging im 2. Satz mit 3:0 in Führung, der jedoch, wie im 1. Satz kippte und es nach rasanten, langen, hart umkämpften Ballwechseln 3:4 für die Gegnerin stand. Die Zuschauer genossen ein Spiel auf Augenhöhe mit Ballwechseln, die einem den Atem stocken ließen. Den 2. Satz konnte Liliana mit 6:4 für sich entscheiden.

Der 3. Satz musste also die Entscheidung bringen. Liliana dominierte bis zum 5:3 die Ballwechsel, beide gingen auf die Bälle, ohne Zögern und mit vollem Risiko mit dem glücklicheren Ende für Liliana. Bei Svenja sammelte sich der Frust und er entlud sich in Form von starken Aufschlägen, einer Vorhand bei der Liliana nur noch das Nachsehen hatte, sodass Svenja nach 3,5 Stunden mit einem Endstand von 7:5 als Siegerin vom Platz ging.

Herzlichen Glückwunsch Svenja!